Kontrolle und Steuerung des Energieverbrauchs in Wohnräumen

Werner Pietsch

Langzeit-Überwachung von Wohnräumen

onset_hobo_datenlogger_u12
Die Kontrolle und Steuerung des Energieverbrauchs in Wohnräumen wird mit den ständig steigenden Kosten immer attraktiver. Von ganz besonderer Bedeutung ist dies bei den sogenannten Passivhäusern.

synotech


Der Passivstandard verlangt eine kontinuierliche Erfassung und Kontrolle der relevanten Parameter wie z.B. Temperatur, relative Feuchte, und Lichtstärke. Eine preisgünstige und einfache Lösung zur Erfassung aller Parameter mit nur einem kleinen, kompakten Gerät stellen die Miniatur-Datenlogger U12 der Firma ONSET dar. Sie sind einfach in der Handhabung, und benötigen keinerlei externe Energieversorgung. Sie müssen nur einmal jährlich abgelesen werden und liefern Daten, die problemlos nach Excel exportiert werden können.

Die Datenlogger bieten eine Auflösung von 12 Bit und eine erhöhte Genauigkeit. Die Messbereiche betragen -20…+70 °C und 25…95 % r.F. Die Kapazität des Speichers von 52000 Messwerte und in weiten Bereichen einstellbare Abtastraten erlauben den Langzeiteinsatz dieser Modelle. Über eine USB-Schnittstelle werden aufgezeichneten Daten in weniger als 30 Sekunden auf den PC übertragen. Eine Taste am Gehäuse des Loggers dient nicht nur dem Start oder Stop der Messung, sondern sie kann auch zum Setzen manueller Markierungen genutzt werden.

Weitere Infos bei: http://www.synotech.de/index.php

synotech


.