Zum zweiten Mal Künstlergalerie beim Stuttgarter MesseHerbst

Christina Pietsch

Rund 50 Kunstschaffende zeigen vom 21. bis 24. November auf der Galerie im L-Bank Forum ihre Werke / Vielfältiges Workshop-Programm

Nach dem Erfolg der ersten Künstlergalerie im Vorjahr wird diese exklusive Plattform für Künstlerinnen und Künstler aus ganz Deutschland auch in diesem Jahr aufgebaut. Im Rahmen der Kreativ- & Bastelwelt vom 21. bis 24. November 2013 in Stuttgart wird die Galerie im L-Bank Forum (Messehalle 1) erneut zum Treffpunkt für Künstler, Kunstliebhaber und kreative Menschen. Auf einer Fläche von rund 2000 Quadratmeter bietet die Galerie ein Forum, auf dem die Besucher die eigene Kreativität ausleben und sich von der künstlerischen Umgebung inspirieren lassen können. Kunstschaffende aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Grafik und Fotografie präsentieren auf der Galerie ihre Werke, bieten Kunstinteressierten eine Vielfalt an Impressionen sowie die Möglichkeit, die gezeigten Kunstwerke auch zu kaufen. Die Schirmherrschaft hat übrigens Stuttgarts Kulturbürgermeisterin, Susanne Eisenmann, übernommen.

Neben ausgestellten Kunstwerken und anregenden Impressionen bietet die Künstlergalerie auch die Gelegenheit, selbst zum Pinsel zu greifen und Ideen auf Papier oder Leinwand zu bringen. Bei verschiedenen Workshops können sich die Besucher mit der Vielfalt künstlerischer Maltechniken vertraut machen und die eigene Technik unter professioneller Anleitung vertiefen. Ob Aquarell, Acryl, Öl, Pastell oder Arbeiten mit Speckstein: die Künstlergalerie auf dem Stuttgarter MesseHerbst bietet für jeden (angehenden) Künstler genau das Richtige. Wer die Malerei intensivieren oder Skulpturen schaffen möchte, kann zudem das Angebot von Kunstschulen, Akademien, Verlagen sowie Anbietern von Kunst- und Malreisen nutzen.

Die „Künstlergalerie“ als Präsentationsmöglichkeit für Künstler und Aussteller stößt erneut auf eine hohe Teilnahme. „Rund 50 Aussteller haben sich bereits angemeldet“, freut sich Gaby Maier, Projektleiterin der Kreativ-& Bastelwelt, „darunter befinden sich gut 40 Kunstschaffende.“ Die Künstler stammen hauptsächlich aus Süddeutschland, aber auch aus Berlin und Nordrhein-Westfalen werden Künstler ihre Werke zum Verkauf auf der Galerie im L-Bank-Forum (Halle 1) ausstellen. Neben Malern, Bildhauern und Fotografen haben sich Maier zufolge auch Händler von Künstlerbedarf sowie Leiter von Ateliers und Kunstschulen angemeldet. „Letztere kommen aus dem französischen Boulbon, aus Stuttgart, Reutlingen, Gerlingen und Filderstadt, wobei diese Kunstschulen ebenso wie beispielsweise das Atelier für Kalligraphie und Heraldik eine Reihe von Workshops anbieten und Vorführungen mit unterschiedlichen Materialien machen.“ Auch der Kunstverein „ZeitKunst“ aus Baden-Baden hat sich angemeldet. Der Stuttgarter Frechverlag organisiert darüber hinaus die Erlebniswelt „Malen und Zeichnen“ mit verschiedenen seiner Buchautoren. Dabei geht es um Themen wie „Freie Malerei in Acryl“, „Spachtel trifft Pinsel“ oder „Wenn die Linie laufen lernt“.

Alle Aktionen im Rahmen der Künstlergalerie sind im Internet zu finden unter http://www.messe-stuttgart.de/kreativ/aussteller/kuenstlergalerie/ Unter diesem Link kann man sich auch für die Workshops der Künstlergalerie anmelden.

Bei der Auswahl zur Künstlergalerie hatten die Juroren wieder die Qual der Wahl. Folgende ExpertInnen sind in der Jury: Karin Uhr, Kunstberaterin vom DSV Kunstkontor, Dr. phil. Steffen Dengler, Galerist in Stuttgart und Kunsthistoriker, Claudia Fenkart-N’jie, Herausgeberin des Magazins „Kulturkalender Baden-Württemberg“, sowie Christiane Rückel, Chefredakteurin für das Mal-Magazin „Mein Kreativ-Atelier“.

Den Abend des 21. November sollten sich Kunstinteressierte auf jeden Fall vormerken. „Im Anschluss an die Messe findet an diesem Donnerstag ab 18 Uhr auf der Künstlergalerie die Vernissage statt“, sagt Maier, „der Einlass ab 17 Uhr ist frei.“ Selbstverständlich könnten auch die Besucher des Stuttgarter MesseHerbst an der Vernissage teilnehmen, die übrigen Hallen werden um 18 Uhr geschlossen.

Im Rahmen der Künstlergalerie werden zwei Kunstpreise verliehen. Beim Kritikerpreis wird eine fachkundige Jury die gezeigten Kunstwerke beurteilen und den Gewinner während der laufenden Ausstellung bestimmen. Beim Publikumspreis wählen die Besucher anhand von Stimmzetteln ihren Favoriten. Dabei gehen die Besucher der Künstlergalerie natürlich nicht leer aus. Projektleiterin Gaby Maier: „Durch die Verlosung der ausgefüllten Stimmzettel haben sie die Chance, einen von vielen Preisen zu gewinnen.“ Die Preisverleihungen finden am Sonntagnachmittag, 24. November, um 13 Uhr auf der Showbühne statt.
Informationen zum Programm unter: www.messe-stuttgart.de/kreativ. Unter diesem Link kann man sich auch für Workshops der Messe anmelden.

Die Kreativ-& Bastelwelt ist vom 21. bis 24. November im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittskarten kosten inklusive VVS-Kombiticket 12 Euro; ermäßigt 9 Euro und berechtigen zum Besuch aller an diesem Tag parallel stattfindenden Messen. Kombikarten für die bequeme Anreise zum Stuttgarter MesseHerbst sind bei den Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen, den Toto-Lotto-Verkaufsstellen im VVS-Gebiet, an den SSB-Automaten und bei den SSB-Verkaufsstellen sowie an den Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn erhältlich.

 

 


.