Individuelle „Handmades“ liegen 2013 voll im Trend

Angelika Pietsch
Kreativ- & Bastelwelt vom 21. bis 24. November in Stuttgart / Vielfältiger Ausstellungsbereich/ Trend Handarbeit/ Buntes Workshop-Programm

Ob Filzen, Stricken oder die Handtasche nach den eigenen Vorstellungen gestalten: das Interesse an kreativer Handarbeit ist ungebrochen und liegt in diesem Jahr voll im Trend. Das Herstellen und die Vorliebe für sogenannte „Handmades“ scheint aufgrund des zunehmenden Wunsches nach individuellen Produkten eine Renaissance zu erfahren. Selbstgemacht gefällt und bietet gleichzeitig eine Möglichkeit, sich und seine eigenen Ideen anhand unterschiedlicher Materialien zu verwirklichen.
Die Messe Kreativ-& Bastelwelt in Stuttgart (21. bis 24. November) ist für handwerklich interessierte Besucher somit die optimale Plattform, um sich über die neuesten Handarbeitstrends zu informieren, neue Ideen zu schöpfen oder sich mit passendem Handarbeitsmaterial einzudecken. Der vielfältige Ausstellungs- und Produktbereich der Kreativ-& Bastelwelt reicht von Wollarten und Stoffen über Nähzubehör, Nähmaschinen, Strick- und Häkelutensilien, Stick- und Knüpfpackungen sowie Handarbeitsnadeln bis zu Schnittmustern, Garnen, Filzmaterialien und natürlich den Fachzeitschriften. Wie Besucherumfragen aus 2012 ergaben, schätzen die Messebesucher den Produktreichtum sowie die vielen Facetten im Handarbeitsbereich, denn rund 43 Prozent der Besucher kamen gezielt zur Messe, um sich zum Thema „Handarbeit“ zu informieren.
Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit mehr als 100 Workshops täglich ermöglicht es den Besuchern, sich in den verschiedenen Bereichen auszuprobieren und unter professioneller Anleitung zu Filzen, zu Stricken, zu Weben, zu Spinnen, zu Klöppeln, sich an Patchwork auszuprobieren oder bereits erlernte Nähtechniken aufzufrischen. Der Zuspruch auf der Messe zeigt: Handarbeit ist mehr als nur ein Hobby. Viele greifen zur Nadel oder zum Wollknäuel, um das eigene Zuhause zu verschönern und mit einer Patchwork-Decke oder einem Accessoire aus Filz noch einen Tick persönlicher zu gestalten. Die zahlreichen Kurse und Workshops auf der Kreativ-& Bastelwelt sind im Bereich Handarbeit sehr beliebt. 19 Prozent der Besucher interessierten sich im Rahmen der vergangenen Veranstaltung besonders für Workshops in diesem Bereich, auch mit Blick auf Weihnachten, um Dekorationsideen umzusetzen. Weitere Workshops beinhalten die Themen Schmuck gestalten, Puppen machen, Malen und Zeichnen, das Entwerfen und Gestalten von Karten und Kerzen.
Die Kreativ-& Bastelwelt ist vom 21. bis 24. November im Rahmen des Stuttgarter MesseHerbst täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittskarten kosten inklusive VVS-Kombiticket 12 Euro; ermäßigt 9 Euro und berechtigen zum Besuch aller an diesem Tag parallel stattfindenden Messen. Kombikarten für die bequeme Anreise zum Stuttgarter MesseHerbst sind bei den Easy-Ticket-Vorverkaufsstellen, den Toto-Lotto-Verkaufsstellen im VVS-Gebiet, an den SSB-Automaten und bei den SSB-Verkaufsstellen sowie an den Fahrkartenschaltern der Deutschen Bahn erhältlich.
Dass Selbermachen viel Freude bringt, zeigt der große Zuspruch am „ANNA-Wettbewerb“, der in diesem Jahr im Rahmen der Kreativ-& Bastelwelt in Kooperation mit dem OZ-Verlag, Rheinfelden, stattfindet. Dabei werden die Teilnehmer zur Kreativität angespornt. Die Herausforderung lautet:„Gestalten Sie den originellsten Christbaum-Schmuck!“ Hierbei sind alle Materialien und Techniken erlaubt. Die schönsten Mode- und Deko-Accessoires werden vom 21. bis 24. November 2013 ausgestellt und prämiert. Den Gewinnern winken attraktive Preise.
Nähere Informationen zum Workshop-Programm werden ab September unter: www.messe-stuttgart.de/kreativ bekannt gegeben.

 


.